Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]
Back to the roots

Und es starrt aus mir, wie der Schatten aus dem Wald. I love Fahrtwind schrie ich hinaus in die weite Welt. Ich will nicht leben wie Jack und Sally. Mein Weihnachten werden auch nicht zu Helloween. Trotzalle dem kann ich nicht schlafen. Träume habe mich verlassen oder stechen mit langen, schon fast schwertähnlichen Messern in meinen Rücken. "Lass es gleich stecken", denk ich mir noch "Es kommen eh noch ein paar dazu.". Ich denke oft und viel über Gott und die Welt und denk mir dabei: "To much. Don´t waste your time.". Aber ich fühl mich so Brandenburg.
2.8.09 01:44
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


käthe (2.8.09 03:13)
Da stehen drei Nazis auf dem Hügel,
und finden keinen zum verprügeln, in Brandenburg, Brandenburg,
ich fühl mich heut´ so leer...
In Brandenburg
Ist wieder jemand voll in die Allee gegurkt
Was soll man auch machen
Mit Siebzehn Achtzehn in Brandenburg.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Kategorien


Gedanken Projekte

Der Fetisch

Rising
Black-Book
The Past
Everytime

Die Vorlieben

Ge.Schrie.Ben
Ge.Dich.Ted*
Ge.Dacht
Ge.Hoert*
Ge.Linkt*
Ge.Gruesst*
(Un).Ge.Tan*

Gratis bloggen bei
myblog.de

Credits

Designed by
Brush by